window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-169628787-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Staubsauger oder Rauspicker? Über Fresstypen.

Staubsauger oder Rauspicker? Über Fresstypen

Jeder Hund hat eine individuelle Persönlichkeit und drückt diese in vielerlei Hinsicht aus. Eine ist die Art und Weise, wie er frisst. Hektisch, gemächlich, viel oder wenig, nur zu einer bestimmten Tageszeit oder zu Musik, in Gesellschaft oder am liebsten alleine, drinnen oder draußen. Wir haben die Hundemenschen im NutriQM-Team nach den Fressgewohnheiten ihrer Fellfreunde gefragt und nicht schlecht gestaunt. 

Schlingen ist sein Ding. Warum der Beagle hinter verschlossenen Türen frisst. 

Er ist nicht alleine, der temperamentvolle Beagle. In seinem Zuhause lebt noch ein freundlicher Mischling, mit dem er sich wirklich gut versteht. Aber wenn es ums Fressen geht, hört beim Beagle die Hundefreundschaft auf. Dem guten Hund mit großem Jagdinstinkt entgeht nichts Essbares in seiner Umgebung. Wenn er was im Napf hat, reicht ihm das in der Regel nicht und seine Sinne sind grundsätzlich auf „mehr muss her“ geschaltet. Mit einem einfachen Trick löst die Familie des verfressenen Fellfreundes das Problem. Wenn der Beagle frisst, dann alleine hinter verschlossener Küchentüre und der andere genauso geliebte Hund frisst in Ruhe in der Waschküche, ohne dass ihm sein Kumpel was wegfrisst. Geht doch. 

Erst mal raus aus dem Napf und dann riechen wir weiter. 

Ein junger Schnauzer, der nach Meinung vieler Hundemenschen viel Erziehung braucht, hat eine putzintensive Angewohnheit, die er sich nicht abgewöhnen lässt. Er stürzt den Inhalt seines Napfes erst mal komplett auf den Küchenboden, um sich als Erstes die sichtbaren, extragroßen Hühnerfleischwürfel rauszupicken. Danach werden die Kibbel beschnüffelt und auch gerne ratzfatz gefressen. Pubertät oder Spieltrieb? Man weiß es nicht, aber zum Glück frisst der Schnauzer-Rüde Trockenfutter, sodass Hundemenschen nicht täglich nass wischen, aber zumindest saugen müssen. 

Krümel auf dem Boden? Aber nicht lange. 

Dann gibt es die Hundehaushalte, in denen Saugen nicht an der Tagesordnung steht. Zum einen, weil dort ein Hund lebt, der keine Haare verliert – wie der lustige Welsh Terrier –, aber vor allem auch, weil die Fellnase jeden noch so kleinen Fitzel Essbares aufspürt und in sich entsorgt. Liebevoll „unser Staubsauger“ genannt, führt diese Art von Hund ein fressfröhliches Leben mit Zusatzfunktion für seine Menschen. 

Riecht gut und wird gerne gefressen. NutriQM FARMERS CUISINE. 

Wie auch immer sie fressen, die Vierbeiner unseres Vertrauens haben sich nur das Beste im Napf verdient. Mit NutriQM FARMERS CUISINE bekommen Hunde Liebe und Bekömmlichkeit und danken es mit guter Laune und Gesundheit. Pet’s daily present! 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Tasting-Box "SNACKS" Tasting-Box "SNACKS"
(0,00 € * / )
13,21 € * 17,05 € *
ADULT Huhn ADULT Huhn
(7,95 € * / 1 Kilogramm)
ab 7,95 € *