window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-169628787-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Hunde mögen Gemüse, seit es Fleisch gibt.

Seit wann mögen Hunde Gemüse? Seit es Fleisch gibt

Natürlich gibt es Hunde, die essen mit Vorliebe knackige Möhren und vertragen sie in gewissen Mengen auch gut, aber die meisten Fellfreunde gucken uns Menschen, die wir ihnen Grünzeug anbieten, doch eher skeptisch und mitunter verständnislos an. Dabei sind Hunde wahre Genies in Sachen Ernährungsanpassung. In allen Teilen dieser Erde ernähren sie sich von dem, was sie in ihrem Umfeld vorfinden. Nicht jeder Hund hat noch den Wolf in sich, der sich von Beutetieren ernährt hat, und auch der hat sich Beeren und andere Waldfrüchte als Beilage schmecken lassen. Im Grunde ihres Magens sind Hunde Allesfresser, denn sie begleiten den Menschen bereits seit Jahrhunderten ]und ernähren sich von dem, was er übriglässt oder für sie übrighat. Nichtsdestotrotz sind auch einige Nahrungsmittel schädlich für den Hund, dazu zählen Schokolade, rohe Bohnen und Kartoffeln, Avocados, Zwiebeln und Trauben. Aber nun zu dem, was Hunde wirklich gut vertragen.

Hunde stehen auf … das müsste man Hunde fragen.

Wer Hundefutter herstellt, der sollte Hunde interviewen, was ihnen schmeckt, und Ernährungswissenschaftler und Tierärzte fragen, was ihnen gut bekommt. Die Antwort der Hunde ist grundsätzlich ein leerer Napf und dass es ihnen offensichtlich gut geht. Die Meinung der Experten hingegen klingt wie folgt: Ein Mix aus lebenswichtigen Nährstoffen kommt aus Fleisch und Gemüse, und das schonende Herstellungsverfahren bestimmt die Bekömmlichkeit des Futters. Für NutriQM FARMERS CUISINE wird Hühnerfleisch in 100% Lebensmittelqualität schonend gekocht und die Kibbel mit Gemüse und weiteren natürlichen Zutaten extrudiert. Die für Mensch und Tier sichtbaren soften extragroßen Hühnerfleischwürfel zusammen mit dem Kibbel ergeben ein hoch verdauliches und schmackhaftes Trockenfutter, das Hunde lieben. Und die Extrusion des Kibbels hat noch einen entscheidenden Vorteil. Da sich der Hund noch nicht vollständig an die Ernährung des Menschen angepasst hat, kann er Stärke nicht richtig verwerten. Dieser Teil des Verdauungsprozesses hat sich für den Hund mit NutriQM FARMERS CUISINE schon erledigt. Die Stärke im Alleinfutter NutriQM FARMERS CUISINE ist bereits aufgespalten.

Muss natürlich jeder Hundemensch selber wissen: Tierernährung als Lebenseinstellung.

Fest steht, es gibt so viele Arten der Hundeernährung wie Hunderassen und alle haben ihre Berechtigung. Barfen, Nassfutter, Trockenfutter, selbstgekocht, vegan und was noch alles?! Für das Team aus Tiernahrungsexperten bei NutriQM steht nach jahrelanger Forschung fest, dass es neben der Kombination von Fleisch, Gemüse und allerbesten Zutaten auch auf die Zubereitung des Futters ankommt, die es am Ende so gut verwertbar und bekömmlich macht für Hunde. Die Vierbeiner unserer Mitarbeiter bei NutriQM würden Bände sprechen über ihr Lieblingsfutter, wenn sie könnten. Wir wissen jedenfalls, dass die MEAT CUBES mit Huhn & Süßkartoffel aktuell ein ziemlicher Renner sind auf der Hundewiese in unserer Nähe. Denn das erzählen sich Hundemenschen gerne „also meiner frisst am liebsten …“. Bleiben Sie gesund und lassen Sie es Ihren Hunden weiterhin gut schmecken. Eine freundliche Empfehlung von NutriQM FARMERS CUISINE.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Hundesnack Meat Cubes mit Huhn & Süßkartoffel Meat Cubes mit Huhn & Süßkartoffel
(3,49 € * / 100 Gramm)
3,49 € *